Chorleitung

Seit 2003 bin ich als Chorleiter in der Wetterau und den angrenzenden Landkreisen tätig. 

 

Nach ersten musikalischen Gehversuchen in Staden und Langsdorf habe ich mich in den darauffolgenden Jahren mehr und mehr in der Chorlandschaft Mittelhessens etablieren und weitere Chöre für die Zusammenarbeit gewinnen können.

Darüber hinaus hatte ich auch die Gelegenheit verschiedene Klangkörper zu gründen.

 

Neben der normalen musikalischen Arbeit in meinen zahlreichen Vereinen organisiere ich auch regelmäßig größere Chorprojekte.

 

Meine Chöre

Concordia Langsdorf

 

Schon seit 2003 steht der Gesangverein Concordia Langsdorf unter meiner Leitung. Hier steht im Prinzip meine Wiege als Chorleiter, da mir die Langsdorfer Sängerinnen und Sänger schon sehr früh die Möglichkeit gegeben meine ersten Gehversuche als Chorleiter zu unternehmen. 

Neben Liederabenden und der musikalischen Unterstützung der anderen Ortsvereine in Langsdorf und Lich singt der Chor auch recht regelmäßig im Gottesdienst.

Alle zwei Jahre organisiert der Chor ein Weihnachtskonzert und ein Hoffest.

Im Dezember 2007 fand hier auch ein großes Chor-Orchester-Projekt statt.

 

 

 

Sängervereinigung Windecken

 

Die Sängervereinigung Windecken steht seit April 2009 unter meiner Leitung.

Mit ca. 60 Sängerinnen und Sängern in der gemischten Besetzung handelt es sich um meinen größten Verein.

Neben dem Gemischten Chor bietet die Sängervereinigung auch noch einen Frauenchor und einen Männerchor. (Beide ebenfalls unter meiner Leitung.)

Das Repertoire in allen Chorgruppen erstreckt sich vom klassischen Liedgut, über Volkslieder bis hin zu modernen Kompositionen.

Neben zahlreichen Einladungen zu Veranstaltungen befreundeter Chöre absolviert die Sängervereinigung pro Jahr ein umfangreiches Programm. So findet z.B. jedes Jahr am Himmelfahrts-Wochenende das mehrtägige Wartbaum-Fest mit Liederabend, Kabarettveranstaltung und einem Unterhaltungsprogramm für Kinder und Jugendliche statt. Am Samstag vor dem ersten Advent organisiert die Sängervereinigung das traditionelle Weihnachtskonzert in der evangelischen Kirche.

Auch umfangreiche Chor-Orchester-Projekte wurden schon auf die Beine gestellt und mit großem Erfolg aufgeführt.

Seit seiner Gründung steht der Jugendchor „Klangfarben“ ebenfalls unter meiner Leitung.

 

 

 

Eichenkranz Dauernheim

 

Seit August 2010 steht der Gesangverein Eichenkranz Dauernheim unter meiner Leitung.

Das Repertoire wird derzeit von zwei sehr gegensätzlichen Schwerpunkten geprägt. Zum einen wird auf hohem Niveau die Chorliteratur der Romantik (Brahms, Schubert, Mendelssohn) gepflegt, zum anderen werden viele Gospels, afrikanische Lieder und englischsprachige Stücke mit großer Begeisterung gesungen.

Im Jahr 2015 gründete der Eichenkranz Dauernheim unter meiner Leitung den „PopChor Dauernheim“, der sich seitdem personell wie auch qualitativ hervorragend entwickelt hat.

Seit September 2018 steht auch der dort neu gegründete Kinderchor unter meiner Leitung. 

 

 

 

Sängerkranz Nidda

 

Seit November 2011 steht auch der Sängerkranz 1839 Nidda unter meiner musikalischen Leitung.

Der Traditionsverein bietet seinen Sängerinnen und Sängern und natürlich auch seinem Publikum ein breites musikalisches Spektrum. So pflegt der Chor anspruchsvolle Literatur aus sämtlichen Epochen in diversen Sprachen.

Neben der normalen Probentätigkeit eines Chores blickt der Sängerkranz auf eine lange Geschichte erfolgreicher und großer Chorprojekte zurück. So wurden in den vergangenen Jahrzehnten unter anderem die Requien von Mozart, Brahms, Verdi und Duruflé sowie die Carmina Burana aufgeführt.

Auch für die Zukunft setzt sich der Verein große Ziele.

 

Eintracht Ober Bessingen

 

Seit Mitte 2015 leite ich den Gesangverein Ober Bessingen.

Der Stammchor pflegt bereits seit Jahren vor allem das klassische und traditionelle Liedgut auf sehr hohem Niveau.

Jährliche Höhepunkte sind jeweils ein Konzert in der alten Synagoge in Lich anlässlich der Licher Kulturtage und ein Weihnachtskonzert in der Ober Bessinger Kirche.

 

vocal-K

 

Seit Frühjahr 2018 trifft sich vocal-K  in unregelmäßigen Abständen zu seinen Proben. Ziel der Neugründung war es einen Klangkörper zu schaffen, der zielgerichtet zu bestimmten Veranstaltungen passende Literatur erarbeitet und meine anderen Vereine auf Wunsch bei Ihren eigenen Konzerten mit einigen Liedbeiträgen unterstützt und vor allem eigene Konzertprogramme entwickelt und aufführt.

 

Die Mitglieder dieses Chores rekrutieren sich vornehmlich aus Aktiven meiner Gesangvereine. Natürlich sind aber auch Interessenten außerhalb meiner Vereien herzlich willkommen. 

 

Der Chor widmet sich vor allem schwierigeren Arrangements aus der modernen Chorliteratur von Arrangeuren wie Oliver Gies oder Carsten Gerlitz. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Kiersch